Banner Reiki schnitt-schrift

Reiki (gesprochen wie Reeki), Re = universell, ki = Lebensenergie/ Lebenskraft
Reiki ist ein altes tibetisches Heilsystem mit tausendjähriger Geschichte. Als Wiederentdecker wird Dr. Usui angesehen, der Mitte des 14. Jahrhunderts als christlicher Mönch eine Priesterschule in Kioto/ Japan, leitete.
Auf Fragen eines Studenten, wie denn Jesus durch Handauflegen heilen konnte, hatte er keine befriedigende Antworten und so ließ ihn das Thema nicht mehr los. Er begab sich nach Amerika und begann christliche, alt chinesische und alt indische Schriften zu studieren. In Indien selbst studierte es die Buddha-Sutren und 2500 Jahre alte Schriftzeichen, bis er nach Japan zurückging.
Nach Überlieferungen begab er sich auf den Berg Kurijama, um dort 21 Tage zu fasten und zu meditieren. Erst am letzten Tag wurde er durch das göttliche Licht eingeweiht und konnte nachfolgend an sich und anderen das Wunder der Heilung erleben.
Viele Jahre lebte er unter Bettlern um sie zu heilen und sie bei der Suche nach einem besseren Leben zu unterstützen. Später begann er zu reisen und Reiki zu lehren.
Über Dr. Hajashi und Frau Takata kam Reiki in den Westen und in den achtziger Jahren mit der traditionellen Meistereinweihung und Lehrerausbildung nach Deutschland.

Jeder Mensch kann über seine Hände Energie weitergeben.

Über die sogenannten Reiki-Einweihungen wird die universelle Energie aktiviert und angeregt. Reiki-Lehrer benutzen Rituale, um den sogenannten „Reiki-Kanal“ zu öffnen, damit die kosmische Energie durch die Hände zu sich selbst und zu anderen fließen kann.

Reiki-Energie wirkt entspannend, kann Angestautes zum Fließen bringen, versteckte Sehnsüchte und Träume freilegen. Reiki hilft Veränderungen anzustoßen und uns in Kontakt mit unseren ureigensten Bedürfnissen zu bringen.
Reiki-Energie fließt zum Wohl des Empfängers, es erfolgt weder eine Manipulation noch Fremdbestimmung. Reiki ist unabhängig von Religion, Gesetz, Glauben, Politik und Hautfarbe.

Bitte beachte: Reiki ersetzt weder begonnene Therapien noch Medikamente. Bitte wende dich an deinen Arzt oder Therapeuten, wenn du Veränderungen einleiten möchtest. Es werden keine Heilversprechen gegeben. Bitte lies auch meine Hinweise unter: Energie & Chakra-Arbeit.

Quelle: Ulrike M. Klemm , Reiki-Das Handbuch für die Praxis – Heyne Verlag

            Seminarunterlagen der Reiki-Einweihung von Steffi Heinze, Reikilehrein

Literaturempfehlungen: Hay, Louise L. Gesundheit für Körper und Seele – Heyne Verlag

                                      Dahlke, Rüdiger, Krankheit als Symbol – C. Bertelsmann Verlag

                                      Lübeck, Petter, Lee Rand, Das Reiki-Kompendium – Windpferd Verlag