Nada Brahma – Die Welt ist Klang

Durch die Reduktion auf das Wenige, das Einfache, kann der unruhige Geist, kann der betrachtende Intellekt still werden, und eine Öffnung im Ganzen, ein Fühlen mit Leib und Seele wird ermöglicht.

Musik steht vor der Seele ohne irgendein Bild, einen Namen oder einer Form dieser gegenständlichen Welt zu erschaffen. Und so bereitet sich die Seele darauf vor, das Unendliche zu erfahren.

Im Universum gibt es nicht viel, was nicht nach dem Prinzip der Resonanz funktioniert. Es ist eines der grundlegenden physikalischen Vorgänge überhaupt. Die Klangschale ist in der Lage Klänge freizusetzen, die wie Erinnerungen funktionieren, die unsere tiefen Strukturen mit etwas in Berührung bringen, uns an die innerste Ordnung des Seins erinnert und neu daran ausrichtet.

Heilung heißt heil werden Krankheit ist Verlust von Ganzheit. Der therapeutische Einsatz von Klängen bietet uns die Möglichkeit, körperliche und psychosomatische Blockaden in ihrer Tiefe zu erspüren, wahrzunehmen und aufzudecken. Der Klang ist ein Weg, ist eine Hilfe, Hindernisse zu überwinden, das Gleichgewicht der Kräfte und Energien unseres Organismus wiederherzustellen oder zu erhalten.

Die Klangmassage mit Klangschalen, Gongs, Zimbeln und obertonreichen Instrumenten ist unumstritten eine wirkungsvolle Heil- und Selbstheilmethode. Ob im Wellnesbereich oder in der Klangtherapie eingesetzt, Klänge wirken immer.

Wenn du dich vorurteilsfrei einlässt, wirst du besonders gut Spannungen und Blockaden körperlicher und seelischer Art gegen die Erfahrung wohltuender Schwingungen austauschen. Klänge wirken mit ihrem Resonanzreichtum ähnlich wie in der Homeopathie. Bei ernsthaften Beschwerden erspart es dir jedoch auch hier nicht den Weg zum Arzt.

Du kannst zwischen verschiedenen Behandlungen wählen:

1. Klangmassage-Grundbehandlung:

In Bauch- und Rückenlage werden verschieden klingende Klangschalen auf bestimme Körperregionen gestellt und angeschlagen. Die wohltuenden Schwingungen breiten sich im ganzen Körper aus. Sie wirken angst- und stressreduzierend und entspannen alle Muskeln. Über den Reiz der Vibration kommen Knochen, Organe und Zellen in Schwingung, also ein Resonanzprozess auf psychischer, physischer und energetischer Ebene. Klangmassage wirkt aufgrund physikalischer Gesetzmäßigkeiten auch ohne Glauben daran. Doch die Einstellung kann sehr unterstützend wirken, ähnlich wie bei der Einnahme eines Medikamentes.

2. Erweiterte Grundbehandlung:

In Bauch- und Rückenlage wie unter 1., zusätzlich einbezogen werden Nacken- und Schulterbereich, Arme und Hände. Diese Behandlung wirkt umfassender und intensiver und der Klang kann in die Tiefe gehen, um Blockaden aufzuspüren und aufzudecken.

3. Yoga & Klang speziell zur Lösung von Blockaden im Wirbelkanal:

Yoga ist ein uraltes Übungssystem aus Indien, welches sich über viele tausend Jahre bewährt hat. Asanas (Körperstellungen) wirken auf physischer, psychischer und energetischer Ebene. In Verbindung mit Klangschalen stellt sich ein schneller Entspannungszustand ein und die positiven Wirkungen der Asanas werden verstärkt. Du aktivierst und steigerst nicht nur deine körperliche Flexibilität, sondern regst deine Selbstheilungskräfte an. Klänge erinnern uns an unseren ursprünglichen gesunden Kern.

4. Organringbehandlung:

In Bauch- und Rückenlage zielgerichtete Behandlung von Niere, Milz, Darm, Leber, Galle, Magen, Bauchspeicheldrüse. Diese lebensnotwendigen Organe, u.a. verantwortlich für Stoffwechsel, Entgiftung, Hormon- und Enzymproduktion, Immunabwehr, Blutverteilung…, werden massiert und angeregt. Die Behandlung wirkt stark reinigend und entgiftend, was durch ein schamanisches Ausleitungsritual für die Nieren verstärkt wird.

5. Behandlung der Hormondrüsen:

In Bauch- und Rückenlage ist diese Klangmassage besonders geeignet bei hormonellen Störungen und Ungleichgewicht. Da sich alle Hormondrüsen gegenseitig beeinflussen, wird das komplette System behandelt (Epiphyse, Hypophyse, Schilddrüse, Thymusdrüse, Bauchspeicheldrüse, Nebennieren, Geschlechtsdrüsen).

6. Energetische Klangbehandlung der Chakren:

Die Behandlung der Vorder- und Rückseite erfolgt allgemein im Sitzen und ohne direkten Kontakt auf dem Körper. Die Chakralehre (Chakra= Rad), ist die Lehre von den Kraftzentren, aus denen unsere Lebensprozesse gesteuert werden. Allen Chakren sind bestimmte Organe, Drüsen und Systeme zugeordnet. Ist der Energiefluss und -austausch unterbrochen, kommt es zu Störungen, die sich auf den verschiedenen Ebenen des Körpers manifestieren können. Die Behandlung wirkt intensiv, harmonisierend und ausgleichend.

7. Chakrabehandlung mit Bergkristall:

Im Sitzen wird der Bergkristall vor das jeweilige Chakra gehalten. Die Schwingungen der Obertöne entsprechender Klangschalen werden durch den Bergkristall transformiert und treffen als heilsames Licht auf die Chakren. Diese werden aktiviert, die blockierte Energie wird zum Fließen gebracht. Die den Chakren zugeordneten endokrinen Drüsen, körperliche Steuerorgane, werden positiv beeinflusst und unser physisches und seelisch-geistiges Gleichgewicht wieder hergestellt.

8. Kristall – Klang – Chakra – Initiation:

Die Kristall – Klang – Methode hat eine besonders heilsame, harmonisierende und reinigende Wirkung. Im Liegen durchgeführt, werden die einzelnen Chakren und die darauf liegenden Heilsteine durch einen Bergkristall angespielt. Alle Heilsteine haben bestimmte Entsprechungen und Eigenschaften, die durch den Bergkristall modifiziert werden.

9. Gelenkmassage in der Seitenlage:

Diese Massage lockert und entspannt alle Gelenke besonders intensiv. Sie fördert die Durchlässigkeit und den Energiefluss, wirkt gleichzeitig auf die Hormondrüsen und somit auf den ganzen Körper. Eine wunderbare Wellness- und Entspannungsbehandlung mit stark vitalisierender und energetisierender Wirkung.

10. Kurzbehandlung von Störungen:

Die Behandlung erfolgt im Sitzen mit der „Liegenden Acht“ im Aurabereich besonders behutsam. Sehr gut geeignet bei Problemen im Nacken, Schultern und bei Gelenkproblemen. Die Schwingungen wirken sanfter, da die Problemzonen nur „umspielt“ werden. Besonders bei entzündlichen Prozessen werden auf diese Weise sehr vorsichtig Heilungsprozesse angestoßen und in Gang gesetzt.

11. Aurareinigung:

Diese sehr anregende, harmonisierende und reinigende Behandlung wird im Sitzen durchgeführt. Wie eine Art Klangdusche durchfluten die Schwingungen die Aura, aber auch den Körper. Besonders intensiv und spannend wird die vitalisierende und auflockernde Wirkung des tibetischen Klanghutes empfunden.

12. Sternenklangbehandlung:

Im Liegen und in Verbindung mit dem Atem entsteht während der Klangmassage ein fünfstrahliger Stern. Das Pentagramm als Ur- und Natursymbol ist auf allen Kontinenten zu finden. So steht es für die Elemente Feuer, Wasser, Erde, Metall und Holz, aber auch für den Menschen, für Fruchtbarkeit, Weisheit und Harmonie, sowie göttliche Ästhetik und geistige Wahrheit. Der „Goldene Schnitt“ kommt darin allein 10mal vor. Pythagoras war sich ganz sicher, dass darin alle Proportionen und Zahlenverhältnisse der gesamten Schöpfung zugrunde liegen. Die Behandlung erzeugt durch ihre ordnende Wirkung innere Klarheit, Strahlkraft und besonders Zentrierung. Sie ist hervorragend geeignet bei Koordinations- und Konzentrationsproblemen.

13. Gongbehandlung:

Der Gong besitzt die volle Intensität des Klangs. Wie ein Sturm ist er gewaltig, mächtig und kann mit seiner Wucht an die Grenzen gehen, was psychisch und physisch ertragbar ist. Wie eine Urgewalt, ein Gewitter überschwemmt er uns nahezu und präsentiert uns einen geradezu schaudernd Ehrfurcht gebietenden Charakter. In der Fülle seines Frequenzumfanges vereint der Gong fast alle Instrumente – entsprechend vielfältig sind seine Wirkungen. Die Intensität der Schwingungen sind sehr tiefgehend, der Übergang von der körperlichen zur emotionalen und seelischen Wirkung ist beim Gong direkter als bei anderen Instrumenten. Das von ihm hervorgerufene Spektrum an Empfindungen ist gewaltig. Die Behandlung wird im Sitzen durchgeführt und wirkt auf den gesamten Körper, in der Aura stark begrenzend, festigend und flächig. Die Ableitung erfolgt mit Therapiezimbeln entlang der Wirbelsäule.

Die Behandlung umfasst ein Vor- und Nachgespräch, die Behandlung und eine Nachruhezeit in der Tiefenentspannung mit meditativer Klangbegleitung.

Du kannst dich gern auch vorher beraten lassen, was für dich in Frage kommt. Möchtest du gern Familienangehörigen und Freunden etwas Gutes tun, erhälst du für alle Angebote auch Geschenkgutscheine.

(Diese verschiedenen Behandlungsarten waren Schwerpunkte meiner Ausbildung bei Bhajan Noam.)

Literaturempfehlung:

Peter Hess
Die heilende Kraft der Klangmassage
Entspannung, Stress abbauen, Schmerzen lösen mit Klangschalen
Südwest Verlag, München, 2010

Peter Hess
Klangschalen für Gesundheit und innere Harmonie
Südwest Verlag, München, 2004

David Lindner, Frank Plate, Zoran Probic-Götte
Praxisbuch Klangmassage
Traumzeit-Verlag

Thomas Künne und Roswita Stark
Heilen mit dem Kosmischen Ton
Mankau Verlag GmbH, 2010, 1. Auflage

Masaru Emoto
Wasserkristalle
KOHA Verlag-GmbH Burgrain, 2003, 4. Auflage